Dienstag, 26. August 2014

Die Sache mit dem Teint


Wir alle wollen schöne, strahlende und jugendliche Haut. Besonders ich, ich wurde nämlich auf 40 geschätzt. Auf 40! Dabei bin ich noch nicht mal 30! Früher wurde ich immer jünger geschätzt, damals war aber auch meine Haut noch schöner. Total am Boden zerstört setzte ich mich vor meinen Spiegel, schaute mal ganz genau hin und frage mich, warum man mich auf 40 schätzen könnte.

Falten - können nicht der Grund sein:

  • Falten habe ich keine. Höchstens ein paar feine Linien auf der Stirn. Die sind mir aber schon mir 25 aufgefallen, damals wurde ich aber nicht älter geschätzt
  • Meine vollen Wangen werfen auf jeder Seite eine Falte, aber das liegt an den Wangen, nicht an der Haut, die hat doch fast jeder und auch in jedem Alter
  • Selbst Lachfältchen um Augen und Mund gibt es nicht
Reinheit und Farbe - wir kommen der Sache näher:

  • Ich habe kleine Hautunreinheiten wie Mitesser auf der Nase, unschöne kleine Dinger, die meine Nase zusammen mit meinen Sommersprossen fleckig erscheinen lassen
  • Auf meiner Stirn, direkt oberhalb der Augenbrauen, habe ich ziemlich grosse Poren. Wenn ich Make up trage, sieht meine Stirn aus wie eine Kraterlandschaft, so kommt es mir zumindest vor
  • Meine Gesichtsfarbe ist nicht gleichmässig. Auf meinen Wangen, auf den Kontouren meines Unterkiefers, auf der Nasenspitze und auf dem Kinn habe ich Rötungen. So richtig fleckige Rötungen. Mein Gesicht wirkt daher nicht ebenmässig sondern "holprig" und angespannt
Festigkeit, Leuchtkraft und Teint - auf den Grund gegangen
  • Ich höre immer was von Spannkraft und Festigkeit der Haut. Aber wie kann man das testen? Die Haut mit Zeigefinger und Daumen zusammen schieben und wieder loslassen. Je schneller die Haut zurück springt desto fester ist die Haut, desto mehr Sprungkraft hat sie. Ich würde es jetzt nicht als Katastrophe bezeichnen, aber an meiner Spannkraft kann man sicher noch arbeiten. Gerade die Wangenpartie kämmt mir etwas labbelig vor
  • Mein Gesicht wirkt trist, es strahlt nicht. Das kann man jetzt einfach so sagen, aber durch die Hautrötungen kommt es mir so vor. Ich strahle einfach nicht und der Ausdruck fehlt und das nichts mit meiner Stimmung zu tun....
  • Mein Teint wirkt leicht gelblich. Das verleiht meinem Gesicht eine etwas ungesund wirkende und verbrauchte Aura. Alles andere als schön. Frische muss her!
Fassen wir also zusammen, verbessern muss ich: Rote Flecken auf Wangen und Kieferpartie, Spannkraft, Teint und Leuchtkraft. Ich denke das sind die wichtigsten Punkte, auf dich im konzentrieren muss. 



Da ich sofort Ergebnisse sehen will, konzentriere ich mich auf das richtige Make up. Gesucht wurde ein Flüssig Make Up, das meinen Teint korrigiert, Rötungen abdeckt nicht zu schwer sondern ganz leicht ist, nicht kliebt, nicht gelblich ist und mein Gesicht wieder zum Strahlen bringt. Gefunden habe ich Vichy Teint Ideal Make up Fluid, denn es erfüllt alle meine Anforderungen: Lichtreflektiernde Pigmente für mehr Leuchtkraft, die Farbe rosy sand (35) neutralisiert den Gelbstich, das Fluid deckt gut, die Textur ist super leicht, klebt nicht und ich fühle mich nicht zugekleistert. Der Geruch passt übrigens auch, er ist frisch und leicht, nicht zu aufdringlich. Ich bin so was vonnmega glücklich damit. Ich finde man sieht den Unterschied deutlich. Vichy ist ein reines Apothekenprodukt, d.h. ihr könnt es nur in Apotheken oder Online Versandapotheken, wie die Europa Apotheek, kaufen.

Nach dem jetzt die erste Krise hoffentlich überwunden ist, werd ich mich im nächsten Step mit Gesichtsreinigung und der richtigen Geschichtspflege beschäftigen. Ich halte Euch auf dem Laufenden über die Bekämpfung meines "40-Problems". Für alle die gerade ähnlich fühlen, viel Wasser trinken soll auch helfen. Die Regel:
3x3 - 3 Monate täglich 3 Liter Wasser trinken. Das soll die Spannkraft auf gesunde und natürliche Weise von innen wiederherstellen. Ich habe tatsächlich in letzter Zeit sehr wenig getrunken. Also her mit den vollen Wasserflaschen, ich schmink und trink mir jetzt schöne Haut.

Kommentare:

  1. Toller Post liebe Jennie...ich schau mal ob ich das bei uns auch in der Apotheke finde...ich bin ja auch gerade auf der suche <3

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was dein Make Up alles kann! Echt faszinierend!

    AntwortenLöschen
  3. Ich erwische mich gerade dabei das ich Dich auch für älter gehalten hätte :-/ (aber nicht für 40!) Das Make-up hört sich gut an, suche auch immer was gutes, werde mal die Inhaltsstoffe checken.

    AntwortenLöschen
  4. hihi, haste wirklich schön gemacht!

    AntwortenLöschen
  5. also ich hätte dich auf deutlich unter 30 geschätzt, auch ohne Make-up :)

    AntwortenLöschen
  6. Also auf 40 hätte ich dich weder mit noch ohne Make-up geschätzt. Ich finde es aber auf jeden Fall toll, dass du dieses "Vorher - Nachher" gepostet hast. Du hast an sich schon ein sehr hübsches Gesicht, aber das neue Make-up bringt es so richtig zur Geltung. Dein Problem (Rötungen, große Poren) kenne ich schon seit vielen Jahren und arbeite auch mit Flüssig-Make-up dagegen. Ich verwende seit einiger Zeit das Soft Resistant Make-up von MaxFactor (Farbton light), eines der wenigen Make-ups das meinem sehr hellen Hautton entspricht. Kann ich auch schon deshalb empfehlen, weil es sehr lange hält.

    AntwortenLöschen